Falzarten – Leporello und Wickelfalz


Wie ist ein Leporello aufgebaut und was ist der Unterschied zwischen einem Altar- und einem Fensterfalz?

Diese und weitere Fragen wollen wir Ihnen in unserer Serie „Falzarten“ beantworten, für die wir in der nächsten Zeit mehrere Beiträge schreiben. Darin erklären wir, wie diese Produkte angelegt werden müssen und wie sie nach der Produktion aussehen werden.

Wir starten heute mit dem Unterschied zwischen Wickelfalz und Leporello (auch Zickzack-Falz oder Z-Falz genannt).

Als Beispiel nehmen wir wieder unseren Flyer DIN lang, in diesem Fall 6-seitig.

Wie Sie sehen, spielt die Entscheidung, welche dieser beiden Falzarten man nehmen möchte, eine große Rolle bei der Gestaltung, da Vorder- und Rückseiten an unterschiedlichen Stellen liegen. Wählt man die falsche Falzart aus könnte zum Beispiel die Firmenanschrift, die man eigentlich auf der Rückseite eingeplant hatte, ganz woanders stehen.

Fertig gefalzt sieht das dann so aus:

Beim Wickelfalz wird ein Ende in die vier anderen Seiten eingeschlagen, daher der Name Wickelfalz.
Der Leporello bekommt seine charakteristische Form und unser Flyer DIN lang sieht aus wie der Buchstabe Z.

Eine Besonderheit beim Wickelfalz ist die Verkürzung der eingeklappten Seiten. Dies muss angelegt werden, damit sich die Seiten ohne Probleme einschlagen lassen. So werden die Seiten 4 und 5 im folgenden Bild üblicherweise 2 bis 3 mm kürzer angelegt.


Falls Sie noch irgendwelche Fragen haben, schreiben Sie uns einfach eine Mail an daten@printoo.de und wir helfen gerne weiter. Bestellen können Sie die verschiedenen Flyer im Format DIN lang übrigens hier Flyer DIN lang.

Im nächsten Beitrag zu dieser Serie geht es dann um den Unterschied zwischen Fenster- und Altarfalz. Bis dahin frohes Schaffen!

Kommentare

  1. cc sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie lege ich einen Leporello mit FÜNF Seiten an?
    Wie lang ist Höhe / Breite ?
    Wie wird das Prospekt richtig beschriftet ? VOrne / Hinten, Deckblatt etc.

    Mfg,
    C. Czogalla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.