Adobe InDesign Tipps & Tricks #2 – Objektraster erstellen


Besonders hilfreich ist in unseren Augen folgende Funktion. Seit Adobe InDesign CS5 ist es möglich mit ein paar Klicks aus einem Rahmen oder einer Form ein beliebiges Objektraster zu erstellen.

Schritt 1

Dazu wählt man z. B. das Werkzeug Rechteckrahmen aus und zieht einen Rahmen in der gewünschten Gesamtgröße mit der linken Maustaste auf, lässt diese aber nicht los sondern hält sie gedrückt.

Werkzeug Maus-links

Schritt 1

Schritt 2

Während man die linke Maustaste festhält, bestimmt man mit den Pfeiltasten die Aufteilung des Rahmens in mehrere Felder.

Tastatur_Objektraster_1

Schritt 2

Schritt 3

Will man die Zwischenräume verändern, muss man die Pfeiltasten mit gedrückter „CMD-Taste“ verwenden. Leider ist es nicht möglich dafür feste Werte zu benutzen.

Tastatur_Objektraster_2

Schritt 3

Bis auf die fehlende Möglichkeit, die Größe der Zwischenräume per Wert einzugeben, finden wir diese Funktion wirklich klasse um schnell ein Objektraster zu erstellen. Es funktioniert übrigens genau so gut mit Kreis- und Polygonformen.

Bildquellen:
printoo GmbH
© by-studio / Fotolia

 

Kommentare

  1. Mario sagt:

    Um einen festen Wert zwischen den Objekten zu erreichen, kann man unter Layout -> Ränder und Spalten den Spaltenabstand bestimmen. Dann wie beschrieben die Objekte erstellen.

    • Danke für den Hinweis – habe es gerade ausprobiert, es wird tatsächlich immer der Wert aus den Voreinstellungen des Dokuments verwendet. Die Schritte beim anschließenden Verändern der Abstände betragen scheinbar 0,25 mm. Beste Grüße, Ihr printoo-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.